Gerätetrupp + Taucher

Aufgaben und Fähigkeiten:

• Rettung von Menschen und Tieren aus Wassergefahren

• Suche und Ortung von Menschen und Tieren (z. B.

mittels Sonar / UAV)

• Technische Hilfeleistungen auf dem Wasser

• Sicherstellung der sanitätsdienstlichen Versorgung

auf und über das Wasser

• Verletztentransporte unter medizinscher Versorgung

• Evakuierung und / oder Versorgung der Bevölkerung

aus gefährdeten oder direkt betroffen Gebieten

• Sicherung und Bergung von Sachwerten

• Beseitigung von Treibgut auf und am Wasser

 

Unterstützung anderer Fachdienste

• Wasserseitiger Transport von Einsatzkräften und

Material

• Unterstützung bei wasserseitigen Löschmaßnahmen

• Unterstützung anderer Fachdienste bei der Bekämpfung

/ Eindämmung von Schäden durch wassergefärdende

Stoffe

• Unterstützung bei Bau und Betrieb von schwimmenden

Lösch- / Arbeitsplattformen

 

Damm- / Deichsicherung

• Damm- / Deichsicherungsarbeiten u. a. mit Wasserfahrzeugen

• Fachgerechter Sandsackverbau gem. dem gültigen

Stand der Technik

• Aufkardungen von Deichen, Dämmen und Notdämmen

• Faschinenbau, Quellkadenbau, Beseitigung von

Auskolkungen

• Beobachtung gefährdeter Dämme, Deiche,

temporärer Schutzwände, etc.

• Unterstützung von „Deichläufern“

 

 

 

 

Führungstrupp

Aufgaben und Fähigkeiten:

• Führung der Wasserrettungseinheiten sowie anderer

unterstellter Einheiten

• Einrichten und Betrieb einer Führungsstelle (FüSt)

• Sichtung/Erkundung im Schadensgebiet und Abgabe

von Lagemeldungen

• Erkundung geeigneter Orte für Bereitstellungsräume,

Behandlungsplätze und Notunterkünfte

• Einrichtung und Betrieb von Meldeköpfen und

Lotsenstellen

• Erkundung, Vorbereitung, Einrichtung und Unterstützung

des Betriebes von Bereitstellungsräumen

(Infrastruktur, Versorgung, Verplegung)