Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Übung (Sa 13.12.2014)
07/2014: Angler im Wasser

Einsatzart:Übung
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:13.12.2014 - 13.12.2014
Alarmierung:Alarmierung durch DLRG WL/EL
am 13.12.2014 um 17:07 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 17:24 Uhr
Einsatzende:13.12.2014 um 20:07 Uhr
Einsatzort:Dangaster Siel
Einsatzauftrag:Person finden, retten und an RD übergeben
Einsatzgrund:Übung
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 2 Gruppenführer
  • 2 Truppführer
  • 2 Bootsführer
  • 5 Helfer KatS
  • 3 Strömungsretter
1/4/10/15
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen Wasserrettung (GW-WR) - Pelikan Friesland 77/58/01 - FRI - BZ 7
- Einsatzleitwagen 1 (ELW 1) - Pelikan Friesland 71/11/01 - FRI - WF 1
- sonstige Fahrzeuge (sonst. Fzg) - Pelikan Friesland 72/19/01 -
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - Pelikan Friesland 72/17/01 -

Kurzbericht:

Die Einsatzkräfte der DLRG Varel und Bockhorn-Zetel wurden über die DME (Digitale Meldeempfänger) zum Dangaster Siel alarmiert, weil eine Passantin gemeldet hat, dass ein Angler ins Wasser gestürzt sei.
Dort angekommen, stellte sich durch die Lageerkundung des ersteintreffenden Gruppenführers (OG Varel) schnell raus, dass es sich wohl um zwei Angler/ Personen handeln soll.
Kurze Zeit später trafen dann der Führungstrupp und die Fachgruppe Technik der DLRG Bockhorn-Zetel ebenfalls an der Einsatzstelle ein.
Es wurde dann ein Boot zu Wasser gelassen, ein Strömungsrettertrupp und ein Fußtrupp zur Suche eingesetzt. Außerdem wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet.
Nach kurzer Zeit wurde dann der erste Angler gefunden und ca. 10 min. später der Zweite.
Die Personen wurden dann erstversort.

Im Einsatzverlauf stellte sich dann für die Einsatzkräfte heraus, dass es sich um eine Übung handelt.