Liebe Schwimmer, Rettungsschwimmer, liebe Eltern,

nun ist es schon über 8 Wochen her, dass wir unsere Schwimmausbildung für alle Kurse ziemlich abrupt unterbrechen mussten. Auch andere Aktivitäten unserer Ortsgruppe mussten eingestellt werden wie auch sämtliche Treffen innerhalb des Vereins. Dank der Idee unseres Jugendvorstandes konnten zumindest zwei Malaktionen für die Kinder durchgeführt werden, an der sich viele von Euch beteiligt haben.

 

Wir als Ausbilderteam wollen Euch auf diesem Wege ein kurzes „Lebenszeichen“ von uns geben, und Euch mitteilen, dass uns die gemeinsame Schwimmausbildung mit Euch fehlt und wir es kaum erwarten können, endlich wieder mit Euch starten zu können. 

 

Dies ist aber auch nach aktuellem Stand noch nicht wieder möglich und auch nicht absehbar, wann die Schwimmausbildung unter welchen Bedingungen wieder erfolgen kann. Zwar sieht die Verordnung des Landes Niedersachsens zur Bekämpfung der Pandemie vor,  zur Vorbereitung des Wasserrettungsdienstes sowie im Einsatzbereich unter besonderen Regeln und Beachtung von Hygiene-Maßnahmen eingeschränkte Ausbildungsmaßnahmen durchzuführen, allerdings sind alle anderen Ausbildungen, somit auch die Ausbildungen im Bereich des Schwimmens, noch nicht wieder möglich. 

 

Für uns als Ortsgruppe steht die Gesundheit aller Teilnehmer und Ausbilder im Vordergrund, insofern müssen wir alle noch geduldig sein. Wir werden uns allerdings darauf einstellen müssen, dass wenn auch im Bereich der Schwimmausbildung wieder Ausbildungen möglich sind, diese nur unter anderen Bedingungen stattfinden können, wie vor der Pandemie.

 

Ihr werdet wieder von uns hören und bleibt bitte alle gesund.

 

Es grüßt Euch das Ausbilderteam Schwimmen

Werner, Steven, Edwin, Manuel, Katrin, Ann-Christin, Vanessa

Hallo zusammen, auch wir sind von der Thematik "Corona" nicht verschont geblieben.

-Das hat für uns folgende Auswirkungen: Das Landesjugendtreffen 2020 in Salzgitter fällt als Gesamtveranstaltung aus.

-Des Weiteren werden vorerst alle Jugendveranstaltungen abgesagt* Sobald sich die gesamte Lage in Niedersachsen beruhigt hat, geben wir euch Bescheid.

-Bis auf weiteres wird der wöchentliche Übungsdienst, das wöchentliche Übungstauchen, der wöchentliche Dienstabend des Jugend-Einsatz-Teams und sonstige größere Veranstaltungen im FB Einsatz eingestellt .

-Die Schwimmausbildung wird vorübergehend eingestellt.

Es handelt sich hierbei um eine reine Vorsichtsmaßnahme. Es sind bei uns keine Fälle bekannt.

-Nachtrag-

Die Ostereiersuche und auch der kommende Samstagstreff werden leider ausfallen müssen. Wir haben uns vorhin nochmal besprochen und werden uns klar an die Vorschriften halten.

Auch hier betone ich nochmals *es handelt sich hierbei um eine reine Vorsichtsmaßnahme aufgrund des Coronaviruses*.

Liebe Grüße 
Euer Vorstand